Langsam aber sicher ist der April auf dem Weg sich zu verabschieden, um Platz für den Mai zu machen. Wir finden, dass der April ein ganz besonderer Monat war. Warum?

Wir haben auf Facebook die 4.000er Marke durchbrochen und sagen deshalb auch hier nochmals DANKE!!! Wir haben einfach die besten Fans der Welt und steuern ab sofort auf den nächsten Meilenstein zu. Ob wir diesen allerdings im Mai erreichen, sei dahingestellt. Wir freuen uns über jeden einzelnen Fan!

 

DANKE - 4000 Fans

 

Im Mai steigen die Temperaturen meistens etwas höher und ist das Wetter in der Regel auch nicht so durchwachsen wie im April. Die Natur ist auch schon in ihrer vollen Frühlingsblüte und somit steht einem Spaziergang ins Grüne nichts mehr im Wege. Traditionell bietet sich ja der erste Mai für eine Wanderung mit Freunden oder der Familie an.

 

Was benötigen wir für die Wanderung? Die Männer würden jetzt vielleicht so essentielle Dinge wie das „Hopfenkaltgetränk“ nennen, doch dies meinen wir in diesem Fall nicht, wir haben eher an die Kleidung und vor allem Schuhe gedacht. ;)

 

Wanderschuhe im Katalog

 

Festes Schuhwerk sollte bei keiner Wanderung fehlen und ist einfach Pflicht. Wir empfehlen, sich einen Wanderschuh zuzulegen und den Sportschuh lieber zu Hause zu lassen, da sie nicht speziell für die Belastung bei einer Wanderung gemacht sind. Wanderschuhe sind in der Regel etwas teurer, haben allerdings auch viele Vorzüge, wie z. B. eine dickere Sohle und stabilisieren den Fuß durch den höheren Schaft.

 

Fazit: Wenn der Wonnemonat kommt, genießen Sie ihn an der frischen Luft!

Einen Kommentar verfassen