Laut der ARD/ZDF-Onlinestudie sind 2018 erstmals über 90 Prozent der deutschen Bevölkerung im Netz online. Wahnsinn oder? Aber kein Wunder – jederzeit haben wir den vollen Zugriff über unsere Laptops, Tablets oder Smartphones. Für viele Menschen ist die Nutzung des Internets sogar gar nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken.

Warum sind wir so gern ‚online‘ und warum ist Online-Shopping überhaupt so beliebt geworden? Wir verraten es Ihnen jetzt.

Gut zu wissen! – 3 Internet Facts:

  1. Die erste E-Mail der Welt wurde 1971 versand – heute werden täglich 250 Milliarden (!) E-Mails versand. Kaum vorzustellen, oder?
  2. Tim Berners-Lee, der Erfinder des modernen WWW wurde 2004 von Queen Elizabeth zum Ritter geschlagen! Nein, kein Scherz!
  3. Das Web in dem wir surfen macht nur einen kleinen Teil des WWW aus, man nennt es ‘Surface Web’. Das sogenannte ‘Deep Web’ ist ca. 400-500 mal größer und ist durch normale Suchmaschinen in der Regel nicht zugänglich, da die Inhalte nicht für Jedermann gedacht sind.

Endlose Vielfalt online entdecken

Facebook, Instagram, Youtube, Google, Wikipedia, Amazon, die Liste ist lang… sicherlich haben auch Sie schon mindestens eine dieser Plattformen, Shops oder Webseiten genutzt, oder? Ein Grund warum wir gern im Internet surfen ist ganz bestimmt die Vielfalt an Informationen, Inspirationen und Eindrücken, die uns geboten werden.

Wikipedia oder Google liefern Infos, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Zahlreiche Blogs klären uns über Mode, Lifestyle oder Fitness und Ernährung auf. Im Social Media tauschen wir uns mit Freunden aus, holen uns Anregungen vom angesagtesten Fashionblogger oder folgen dem hübschen Hauptdarsteller unserer neuen Lieblingsserie, um seine täglichen Postings zu bewundern. (Übrigens; kennen Sie schon den gebrüder götz Instagram Feed?)

Warum nicht auch Online-Shopping?

Das Internet bietet jedoch nicht nur Infos und Wissen. Zahlreiche Produkte und Dienstleister tummeln sich heutzutage auf Google und Co.. Sie bieten Essen, Kleidung, Reise-Angebote und andere Produkte auf Knopfdruck. Viele Menschen haben immer noch Vorurteile was Konsumgüter aus dem Netz angeht. Diese Produkte unterliegen jedoch ebenfalls sehr harten Qualitätsansprüchen. Die Prüfungen für Lebensmittel aus dem Internet sind sogar überwiegend strenger als derer aus dem Supermarkt. Alles was beim Lieferanten eintrifft wird z.B. mit hochauflösend Kameras oder Wärmebild gecheckt. 
Natürlich unterstützen wir auch gern unseren stationären Handel, bevor wir wegen jeder Kleinigkeit ein Paket ordern.

Doch nun zu unserem Lieblingsthema – Schuhe und Mode. Das Internet bietet uns den größten Kleiderschrank, den wir uns vorstellen können. Heute bestellt und morgen ist es schon da, das Kleid für die Party am Wochenende, auf die ich spontan eingeladen wurde.
Nächste Woche bricht der Sommer plötzlich ein? Auch kein Problem. Ein Paar luftige Sandalen sind mit ein paar Mausklicks schnell nach Hause geordert. Klingt verlockend oder?

Die ganz klaren Vorteile des Online Shoppings? Keine überfüllten Geschäfte an Samstag Nachmittagen, keine Warteschlange an der Kasse, auf die ich an meinem freien Tag gern verzichten könnte. Außerdem kein Tüten-schleppen, nach einem sowieso schon langen Arbeitstag.
Online-Shopping geht dann wann ich möchte und auch wie ich möchte …Also auch am Freitagabend um 23 Uhr, mit Jogginghose und großer Packung Eis auf dem Sofa.

Schon mal bei gebrüder götz vorbeigeschaut?

In unserem Onlineshop bieten wir nicht nur rund um die Uhr angesagte Trendteile. Auch sichere Zahlungsmethoden und ein einfacher Bestellprozess gehören in unser Qualitätsversprechen.
Sie sind noch kein Kunde? Kein Problem. Sichern Sie sich noch heute unwiderstehliche Online-Vorteile und werden Sie Teil der großen gebrüder götz Community!
Wir freuen uns online auf Sie!

…aber nicht vergessen, ab und zu mal offline gehen und einfach nur entspannen. 😊

Ihr gebrüder götz Blog Team

Einen Kommentar verfassen