Weihnachts-Cupcakes Rezept

Für alle, die noch nach einem tollen Weihnachts-Rezept suchen bei dem den Gästen das Wasser im Mund zusammenläuft:

Zutaten für 12 Cupcakes

Für die Cupcakes:
130 g weiche Butter oder Margarine
80 g Zucker
2 Eier
1 Tütchen Vanillezucker
2 TL Lebkuchengewürz
180 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
1 EL Milch

Für die Buttercreme:
280 g weiche Butter
1 Tütchen Vanillezucker
100 g Puderzucker
1 1/2 TL Lebkuchengewürz
1-2 EL Milch
1 EL Kakaopulver Schokostreusel oder Ähnliches zum Dekorieren

Wichtig: Butter und Eier mindestens 2 Stunden vor Beginn aus dem Kühlschrank nehmen!

Schritt 1:
Den Backofen auf 180° vorheizen. 12 Papierförmchen auf ein Backblech stellen oder in eine Muffinform legen.

Schritt 2:
Die weiche Butter und den Zucker in eine Schüssel geben und mit einem Löffel oder Handmixer verrühren bis eine glatte, luftige Masse entsteht.

Schritt 3:
Die Eier in einer kleinen Schüssel leicht verquirlen. Nach und nach einrühren, wobei jeweils nur ein 1 Esslöffel hinzugegeben und gründlich untergerührt wird. Erst dann den nächsten Löffel zugeben, damit sich die Eier gut mit Butter und Zucker verbinden.

Schritt 4:
Den Vanillezucker, das Lebkuchengewürz und das Backpulver unterrühren. Das Mehl nach und nach zugeben und mit einem Löffel jeweils behutsam unter die Buttermasse heben, bevor ein weiterer Teil hinzugegeben wird. Gründlich einarbeiten.

Schritt 5:
Die Milch zugeben und behutsam unterziehen. Der Teig sollte nun glatt sein. Er sollte leicht herunterfallen, wenn man mit dem Löffel auf die Schüsselkante klopft.

Schritt 6:
Behutsam den Teig in die Papierförmchen geben, dabei die Förmchen zu nicht mehr als zwei Dritteln füllen. Im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen. Die Cupcakes sind fertig, wenn sie aufgegangen, fest und goldbraun sind. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Schritt 7:
Für die Buttercreme Butter, Lebkuchengewürz und Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit einem Löffel oder dem Handmixer zu einer weichen Masse schlagen.

Schritt 8:
Kakaopulver hinzufügen. Nach und nach den Puderzucker zugeben, nach jeder Zugabe gründlich einrühren. Die Milch zugeben und verquirlen, damit die Creme geschmeidiger wird.

Schritt 9:
Zum Aufbringen des Toppings die Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Creme spiralförmig von Außen nach Innen aufbringen. Wenn kein Spritzbeutel zur Hand ist, kann die Creme auch mit einem breiten Messer aufgetragen werden.

Schritt 10:
Die Cupcakes nach Belieben mit Schokoladenstreuseln oder Ähnlichem dekorieren. Vor dem Verzehr etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Buttercreme fest wird. Guten Appetit!

 

Weitere leckere Backrezepte zur Weihnachtszeit finden Sie hier.

Einen Kommentar verfassen