Die Tage werden kürzer, die Temperaturen immer kühler –  unübersehbar hält ein Hauch von Herbst Einzug. Die dritte Jahreszeit bringt aber nicht nur Abkühlung nach einem heißen Sommer, sondern auch frischen Wind in unsere Kleider- und Schuhschränke. Freuen Sie sich auf die Trendfarbe Bordeaux. Eine Farbe, die an reife Weintrauben erinnert und die Sinne berauscht. Es ist definitiv an der Zeit sich ein neues Paar Stiefeletten, Stiefel oder Sneaker in Weinrot zu gönnen.

50 Shades of Bordeaux.

Bordeaux, eine Farbe mit vielen Facetten. Warme Farben sind gerade in der kühleren Jahreszeit sehr beliebt. Das Farbspektrum reicht weit, von einem leichteren Ton, der an dunkle Kirschen erinnert bis hin zu starken, dunklen Rottönen, wie ein vollmundiger Rotwein. Die Farbe verkörpert Sinnlichkeit und Stärke, vermittelt aber auch gleichzeitig warme Gemütlichkeit. Demzufolge ist Bordeaux die perfekte Herbstfarbe.

Bordeaux gibt den Ton an.

Genug über die Farben philosophiert. Hier erfahren Sie das, was wirklich interessiert. Stiefeletten, Stiefel oder doch lieber Sneaker? Welcher Schuhtyp und welche Materialien sehen in Bordeaux besonders stylisch aus?  Die absolute Empfehlung für den Herbst: die Stiefelette.

Stiefeletten führen nicht grundlos die Hitliste der Lieblingsschuhe im Herbst/ Winter seit Jahren unangefochten an. Ob Chelsea zum Schlüpfen, Schnürstiefeletten, Cowboystiefeletten oder ganz klassisch mit spitzer Spitze und Reißverschluss, wir lieben sie alle. Besonders trendig sind im Herbst 2018 Stiefeletten aus samtig, warmem Veloursleder. Der sinnliche Look des Velours schafft hochwertige Outfit-Momente und verleiht jedem Herbstoutfit das gewisse Etwas. Schlussendlich muss man festhalten, dass die Farbe Bordeaux in der richtigen Kombination aus Farbe, Materialien und Schuhtyp für jede Frau geeignet ist.

Wie kombiniere ich Schuhe in Bordeaux richtig?

Auf die Farbe kommt es an! Bordeaux sollte definitiv nicht mit allen Farben kombiniert werden. Vor allem von Kombinationen mit bunten Knallfarben sollte man Abstand nehmen. Gedeckte Farben und unifarbene Looks sind dagegen hervorragende Stylingpartner.

Lassen Sie sich inspirieren! Unsere liebe Bloggerin Linh von inhighfashionlaune.de macht es vor. Sie kombiniert Stiefeletten der Marke Ash in der Trendfarbe Bordeaux mit einem All-White-Look. Auffällig, unauffällig! Stylen Sie den Look unbedingt nach. (Photocredits: Jonathan Rauch-Zumbrägel)

Bloggerin trägt eine weißes Outfit und Stiefeletten in Bordeaux.
Stiefelette in bordeaux der Marke Ash

Sollten Sie nicht zu den Weiß-Liebhabern gehören, lassen sich Schuhe in Bordeaux natürlich auch zu anderen Farben kombinieren.
Das elegante Strickkleid von Comma kann man wunderbar mit einer blickdichten Strumpfhose und den weinroten, klassischen Stiefeletten von Paul Green kombinieren.

Strickkleid von Comma in grau.
Paul Green Stiefelette in bordeaux

Auch Ton in Ton ist erlaubt. Das Kleid von s.Oliver Black Label überzeugt durch seinen klassischen Schnitt. Die im gleichen Farbton gehaltenen Absatz-Stiefeletten von Tamaris runden das Outfit ab.

s.Oliver Black Label Kleid in bordeaux
Tamaris Stiefelette in bordeaux

Kein Kleider-Typ? Auch Hosen-Freunde kommen mit diesem Farbtrend voll auf ihre Kosten. Beispielsweise lassen sich schwarze Skinny-Jeans hervorragend mit einem lässigen Strickpullover und einem farbigen Highlight-Schuh kombinieren. Ob täglich ins Büro, zum Shopping oder für Zuhause mit diesem Outfit ist man immer passend und gut gekleidet.

Strickpullover von Lieblingsstück in grau
Schwarze Jeans von Mac
Sneaker von Marco Tozzi in Lackoptik in der Farbe bordeaux

Letztlich bleibt uns nur noch zu sagen, Kleidungsstücke und Schuhe in der Trendfarbe Bordeaux gehören diese Saison definitiv in Ihren Kleiderschrank. Wir wünschen viel Spaß beim Shoppen!

Einen Kommentar verfassen