Neben schönen Schuhen sind Sonnenbrillen ein unverzichtbares Accessoire für Frühling und Sommer. Wenn jetzt langsam die warme Jahreszeit beginnt, wollen wir auch draußen im Straßencafé, am See oder beim Auto fahren perfekte Sicht haben. Und neben dem Schutz vor der Sonne sollen die Modelle natürlich schick aussehen und zur restlichen Garderobe passen.

Ob schlicht oder elegant, sportlich oder bunt, es gibt eine große Auswahl an Brillen in vielen Formen und Farben. Wichtig ist, dass die Sonnenbrille das CE-Zeichen auf der Innenseite des Bügels hat, das für einen geprüften UV-Schutz steht. Damit sind die Augen im Sommer optimal geschützt und das Modische lässt sich mit dem Nützlichen verbinden.

Sonnenbrillen Spring/Summer 2013

Wie überall im Bereich der Mode, sind auch bei Sonnenbrillen jedes Jahr neue Trends zu entdecken. In diesem Jahr sind es ganz unterschiedliche Modelle, die bereits bei den Stars und auf den Laufstegen zu entdecken waren.

Zu den angesagten Brillenmodellen gehört diesen Sommer zum Beispiel die runde Form, die an den Klassiker von John-Lennon erinnert. Es gibt sie sowohl mit normaler, als auch mit Holzfassung oder in schicker Two-Tone-Optik. Auch bei den Farben kann man sich austoben, so passt die Brille mit den runden Gläsern natürlich optimal zum Hippie-Look und Blümchenmustern, die diese Saison nach wie vor auf Shirts, Hosen und Röcken zu sehen sein werden.

Daneben sind Sie diesen Sommer mit Fassungen im Stil der 50er Jahre, sogenannten Cat-Eye-Shapes, total trendy. Diese Brillen erinnern an große Diven, Cabrios und Mittelmeer und sind häufig mit Strass oder anderen Verzierungen versehen. Besonders edel sehen sie aus, wenn sie mit Bleistiftröcken oder Zigarettenhosen kombiniert werden. Die 50er erleben dieses Frühjahr ein tolles Comeback!

Aber auch die typische Pilotenbrille kommt nicht aus der Mode und wird diese Saison zum Beispiel mit frühlingsfrischem Pastell aufgepeppt.

Sonnenbrillen sind – neben Schuhen – ein Accessoire, von dem wir einfach nicht genug haben können!

Einen Kommentar verfassen