Go for Silver!

Goldene Ballerinas, silberne Sandalen, bronzefarbene Sneaker….geglänzt haben sie alle bereits im vergangenen Jahr, an Glanz eingebüßt haben sie definitiv alle noch nicht. Die Silver Stars haben ihren glänzenden Mitstreitern allerdings den Rang abgelaufen und stehen im Trend-Ranking an der Spitze. Ganz klar, dass die schillernden Modelle auch im Frühling in Ihrem Schuhschrank nicht fehlen dürfen. Wirkte der metallische Silbertrend letztes Jahr noch spacig, so scheint er nun den Geschmack einer breiteren Zielgruppe zu treffen. Mit ihrer ganzen Leuchtkraft überzeugen Sneaker, Sandalen, Pantoletten und viele andere Modelle. Und das zu jeder Gelegenheit!

Schuhe für jeden Anlass

Tragen Sie stilsicher silberfarbene Sneaker ins Büro, glänzen Sie auf einer Hochzeit in silbrig-schimmernden Pumps wie die Braut selbst oder spazieren Sie selbstbewusst in silbernen Sandalen durch die City – egal wie und wo, Sie sind trendig unterwegs.

Wie kombiniert man silberne Schuhe richtig?

Kommt natürlich immer auf den eigenen Stil an. Sind Sie eher der cleane Typ, können Sie Silber mit den klassischen, „ich-mache-nichts-falsch“-Farben kombinieren und sehen super aus. Der Wow-Effekt geht dann halt nur auf das Paar Schuhe. Sind Sie eher modisch mutig, dann sind knalliges Rot, strahlendes Gelb oder kühle Blau- und Grüntöne im Mix mit Silber super. Die Kombination von Pastelltönen und Silber ist an Glanz und Gloria kaum zu übertreffen, da gerade Pastelltöne im Allover-Look 2018 en vogue sind.

Was Sie beim Tragen vermeiden sollten

Zuviel ist zuviel! Wenn Sie Ihre silberfarbenen Schuhe zum Eyecatcher machen wollen, dann ist jede Form von Fashion-Konkurrenz verboten. Silber duldet keine auffälligen Muster oder Drucke und konkurriert nicht mit anderen Metallictönen. Silber braucht die volle Aufmerksamkeit und ist erst dann the one and only Silver Star!

Einen Kommentar verfassen