Der geplante Sommerurlaub ist für viele Frauen gleichermaßen Freud und Leid. Freud natürlich weil man sich herrlich entspannen kann und Arbeit und Haushalt für Tage oder Wochen kein Thema sind. Aber spätestens wenn es ans Kofferpacken geht fängt das Leid an. Egal ob mit dem Flugzeug oder dem Auto – der Platz ist nun einmal begrenzt. Es ist schon schwierig genug die passenden Klamotten zu finden aber kaum ist diese Hürde genommen und alles verstaut kommt ein weiteres Problem dazu: Welche Schuhe soll man denn nun einpacken? Zu jedem Outfit das passende Paar ist meist nicht möglich also muss man sich beschränken.

Ferien Urlaub Koffer Reise Utensilien packen Wetter Strand Sommerurlaub

Feste Schuhe im Sommerurlaub nicht vergessen!

Ob für den Strand, einen Stadtbummel oder am Campingplatz, Zehentreter gehen immer. Sie sind sommerlich, bequem und dazu so flach, dass man locker drei Paar einpacken kann. Sandalen sind ebenfalls eine gute Wahl, diese dürfen auch gerne einen kleinen Absatz haben. So sind sie flexibel einsetzbar und passen sowohl zu Kleid oder Rock, kurzen und langen Hosen. Weiterhin ist ein Paar feste Schuhe nicht verkehrt. Nicht immer ist abzusehen wie die Umgebung ist oder wohin einen ein Ausflug führt. Mit festen Schuhen hat man auch auf steinigem Boden oder bei leichten Steigungen einen festen Tritt. Und auch bei einem romantischen Ritt am Strand bei Sonnenuntergang sind sie eindeutige die bessere Wahl. Sowohl Zehentreter als auch Sandalen wären dafür eher hinderlich. Ballerinas sind zwar ebenfalls handlich und nehmen keinen Platz weg aber meist werden sie zugunsten von Zehentreter eher weniger getragen und bei längeren Spaziergängen oder beim Sightseeing holt man sich schnell Blasen. High Heels oder Pumps dürfen natürlich auch mit, ein Paar sollte aber wirklich reichen.

 

Gerade wer im Sommerurlaub in den Süden reist und viel in offenen Schuhen unterwegs ist sollte den Füßen eine Extraportion Sonnenschutz gönnen. Ein Sonnenbrand an den Füßen kann einem den schönsten Urlaub verleiden.

Einen Kommentar verfassen