Kennen Sie das? Sie sehen einen Schuh und müssen an Strand, Sonne und Meer denken? Vielleicht kommt einem sogar ein bestimmtes Land in den Kopf. Besser als jedes Urlaubsmitbringsel: Tragen Sie die Schuhe im Urlaub und Sie werden mit diesen Schuhen unvergessliche Momente verbinden. Man weiß zwar welche Schuhe man bei der eigenen Hochzeit an hatte, aber wie sieht es mit den Schuhen im Urlaub aus?

Die Römersandale

…oder auch Gladiatorenschuh genannt, zeichnet sich durch eine feste Sohle und Riemchen aus. Sie erinnert an Filme wie „Ben Hur“ oder „Der Gladiator“. Und auch dieses Jahr spielte sie die Hauptrolle in unserem eigenen Leben. Komfortabel und luftig zugleich, passt sie zu (fast) jedem Outfit. Besonders zu sommerlichen Kleidern/Röcken und leichten Hosen. Diese Schuhe lassen einen unweigerlich an Italien, das Land, mit der Form eines Stiefels, denken. Sich an endlosen Sandstränden erholen und den Schätzen der Römer auf der Spur sein. Alle Wege führen nach Rom, aber am besten in Römersandalen!

 

Der gestreifte Ballerina

Bei diesem Schuh muss ich sofort an den typischen Franzosen denken: Blau-weiß gestreiftes Langarm-Shirt, Baskenmütze und ein Baguette unter dem Arm. Mon dieu, das ist doch nur ein Klischee! Aber sogar Franzosen müssen bei diesem Schuh an Frankreich denken. Liebe, Lust und Leben. In Frankreich lernt man das Genießen, guten Wein und  die einflussreichste Landesküche Europas kennen. Man entdeckt malerische Landschaften von denen schon Van Gogh und Picasso angetan waren. Mit diesen Schuhen beweisen Sie auf jeden Fall ein gutes Stilgefühl.

 

Der blau-weiße Sneaker

Das Land der Dichter und Denker, antike Bauten, schneeweiße Häuser und drum herum das herrlich blaue Meer. Wer hier einmal war, nimmt ein Stück Geschichte mit. Große Namen wie Odysseus und Homer verbindet man mit Griechenland. In diesen Schuhen erkundet man die Ruinen der Akropolis in Athen oder den Palast des legendären Königs Minos auf Kreta. Man sitzt an den kleinen gemütlichen Tavernen am Hafen und genießt die griechische Küche und fühlt sich wie eine Göttin in seinen blau-weißen Sneakern.

 

Die prunkvolle Pantolette

Wie aus 1001 Nacht, dem Königreich Marokko. Durch den Basar schlendern, der in leuchtenden Farben erstrahlt und den Geruch verschiedener Aromen und Gewürzen wahrnehmen. Ein Fest der Sinne! Entdecken Sie die Wunderwerke der arabisch-andalusischen Architektur und die Prunkstücke der marokkanischen Handwerkskunst, wie bestickte Stoffe, Keramik, Schmuck, Holzschnitzereien und Lederwaren. Lehnen Sie sich bei klarem Sternenhimmel zurück und genießen einen traditionellen Minztee. Und das Alles natürlich in den passenden Pantoletten.

Das Tolle an diesen Schuhen: Sie sind alle super bequem. Reinschlüpfen und ab zum Strand, zum Shoppen oder das Land erkunden, mit diesen Modellen kann man nichts falsch machen! Was ist Ihnen an Schuhen im Urlaub wichtig? Welche dürfen bei Ihnen immer mit und welche bleiben lieber zu Hause?

Einen Kommentar verfassen