Waren in den letzten Jahren die ehemals verpönten Birkenstock-Pantoletten das sommerliche Schuhwerk Nummer eins, so sind jetzt bei Trendsetterinnen die Pool Slides an erste Stelle der heißesten Sommerschuhe gerückt. Umgangssprachlich auch Badeschlappe genannt 😉. In dieser Saison zeigt sie ihr neues Trend-Gesicht als Slide mit Perlen, mit Fell, mit Schleife, mit Satin, beschriftet oder ganz unprätentiös aus farbigem Gummi. Beliebte Markennamen sind aktuell Adidas, Nike, Hunter, Tom Tailor, Slydes, Tamaris und viele mehr – von hochpreisig bis günstig ist alles dabei!

Slides sind vielfältig kombinierbar!

Selbstverständlich trägt man die bequeme Gummi-Latsche nicht nur sportlich ins Freibad oder am Strand, sondern ganz feminin im Alltag zu Röcken und Kleidern, zu Jeans und T-Shirt. Gepflegte Füße und ein schöner Nagellack sind ein absolutes Muss, um die hochmodischen Slides von ihrem unliebsamen Badelatschen-Image zu befreien.

Wer gerne auffällige Slides-Modelle trägt, sollte beim Styling eher schlicht auftreten. Und umgedreht! Bei luxuriösen Slides empfehlen wir ein puristisches Outfit mit wenig Farbe, bei sportlichen Adiletten ist eine Culotte mit einem coolen Shirt dazu perfekt.

Tamaris-Pantolette-dunkelblau-weiß-gestreift
Tamaris-Pantolette-rot-weiß-gestreift
tamaris-pantolette-grün

Slides sind definitiv Geschmackssache.

Mit Slides verhält es sich ähnlich wie mit Birkenstock-Pantoletten. Entweder man liebt oder hasst sie. Dazwischen gibt es fast nichts. Wer den Trend mag und ihn mitmachen möchte, ist mit einem günstigen Einsteiger-Modell gut bedient. Als supertrendige Schuh-Fashionista darf es ruhig ein bisschen mehr Glamour sein, der manchmal auch ein wenig mehr kostet.

Am besten einfach mal ausprobieren und selbst entscheiden, ob man mit dem Trend geht.

Flip-Flop-Pantolette-silber
Buffalo-Pantolette-rosé
Calvin-Klein-Pantolette

Einen Kommentar verfassen