Es dauert nicht mehr lang und in München beginnt das 178. Münchner Oktoberfest.
Selbstverständlich ist auch dieses Jahr der Trend zur Tracht ungebrochen. Wer ohne Dirndl oder Lederhose unterwegs ist, darf sich nicht wundern, auf der Wiesn schief angeschaut zu werden.

Nur was ist dieses Jahr trendig in Sachen Trachtenmode? Bei den Lederhosen gibt es keine große Auswahl, die Unterschiede im Design sind minimal. Aber die „feschen Madeln“ in ihren Dirndln sind immer ein Hingucker und die Auswahl an Dirndln ist mittlerweile sehr groß, von der Originaltracht bis hin zu Fantasiemustern und außergewöhnlichen Stoffen.
Wie jedes Jahr richten sich die Dirndl-Designer auch nach den Laufstegen der Welt. Somit sind Farben jeglicher Art im Trend; von knallbunt bis hin zu einem schönen himmelblau ist alles dabei, denn der Sommer war/ist schließlich auch sehr farbenfroh.

Welche Muster sollen getragen werden? Blütenmuster sind sowieso angesagt, denn ein bisschen Romantik darf nicht fehlen. Die Alternative – und was immer getragen werden kann – ist Karo. Es könnte allerdings auch durchaus sein, dass wir dieses Jahr etwas mehr Spitze zu sehen bekommen.

Worüber häufig gestritten wird, ist die Länge des Dirndls. Was unserer Meinung nach überhaupt nicht geht, ist ein zu kurzes Kleid. Das Dirndl sollte doch mindestens knielang sein, im eigentlichen Sinne sogar noch länger. Zu kurz ist unangebracht und könnte auf den Bierbänken auch etwas unvorteilhaft sein. Also lieber etwas länger als zu kurz!

 

Als Accessoire kann neben einer schönen Tasche, schicken Schuhen und passendem Wiesn-Schmuck dieses Jahr auch auf dem Kopf alles getragen werden. Hüte der verschiedensten Arten, aber auch Federn können den Kopf schmücken. Es sollte allerdings zum Gesamtoutfit passen.

 

Fazit: Wir sind gespannt und fiebern der Wiesn entgegen!

2 Kommentare

  1. Elvira ******* Antworten

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    bitte schicken Sie mir den aktuellen Hauptkatalog zu.

    Elvira *******
    ******************
    ***** **********

    vielen dank im Voraus.
    mfG
    Elvira *******

    (Kommentar angepasst)

    • Heiko Antworten

      Hallo*

      wir haben Ihren Kommentar editiert, denn es stand Ihre ganze Adresse im Kommentarfeld.

      Selbstverständlich schicken wir Ihnen den gewünschen Katalog schnellstmöglich zu.

      Viele Grüße und Morgen einen schönen Start in die Woche
      Ihr Gebrüder Götz Team

Einen Kommentar verfassen