Der Sommer naht und langsam kehren immer mehr Menschen an ihren Arbeitsplatz im Büro zurück. Doch Office Looks im Sommer stellen uns häufig vor eine große Herausforderung. Gerade bei Hitze möchte man luftig angezogen sein, doch kurze Kleider, Crop Tops oder Denim Shorts sind im Büro meist fehl am Platz. Dazu kommt, dass die Räumlichkeiten häufig stark klimatisiert sind während es draußen sehr heiß ist, was also anziehen? Nicht schwitzen oder durch die Klimaanlage frieren, nicht freizügig, aber trotzdem luftig und vor allem elegant – hier findest du unsere Top Stylingtipps für deine Office Looks im Sommer!

1. Culottes & Palazzohosen:

Die weit geschnittenen, schwingenden Stoffhosen in ¾-Länge oder Palazzohosen als lange Version sind die perfekte Wahl für das sommerliche Büro-Outfit. Während man gut angezogen ist, wird durch den weiten Schnitt das Bein “belüftet” und schwitzen verhindert. Dazu kannst du je nach Dresscode ein Basic White Shirt oder auch eine elegante Seidenbluse kombinieren. Durch die Schuhwahl von lässigen Sneakern oder femininen Sandaletten mit Schnürung bestimmst du, ob der Look Casual oder Chic wird!

2. Die richtige Schuhwahl:

Aktuelle Schuhtrends für den Frühling und Sommer wie Mules, elegante Pantoletten, Sandalen oder Sandaletten mit etwas Blockabsatz geben uns die Chance kühle Füße zu bewahren. Hochwertige Schuhe werten die Office Looks im Sommer auf und sind eine gute Alternative, wenn der Dresscode im Büro sonst wenig Spielraum zulässt.

Marc O’Polo Hemdbluse in beige
weiße Businesshose von Brax
Leder Sandaletten von Tamaris in cognac/schwarz

Blusentop von Comma in weiß
schwarze MAC Culotte
Nike Sneaker in weiß

3. Das perfekte Material:

Häufig können langärmelige Blusen angenehmer zu tragen sein als Tops, wenn sie nur aus dem richtigen Material sind. Für den Sommer empfehlen wir dir vor allem auf Leinen und Viskose in deiner Kleidungs zu achten. Eine weiße Leinenbluse ist das It-Piece für den sommerlichen Bürolook.

4. Kleider aus fließenden Stoffen:

Diese sollten mindestens knielang sein, gerne auch Midi- oder Maxikleider. Achte auch dabei auf einen hochwertigen Look. T-Shirt Kleider sind für Business Outfits ungeeignet. Auch bei Mustern solltest du mit Fingerspitzengefühl entscheiden. Diese können schnell kitschig wirken oder zu sehr nach Freizeitlook aussehen. Falls du dir unsicher bist, greifst du lieber zu unifarbenen Kleidern.

5. Weniger ist mehr! 

Zu deinen Office Looks im Sommer wirkt filigraner und minimalistischer Schmuck meist am besten. Oder aber du setzt ein Statement Schmuckstück ein. Zu einer eleganten Uhr kannst du gut Statement Ohrringe tragen oder du kombinierst eine feine Kette mit dezentem Ohrschmuck.

6. Zwiebellook:

Gerade in stark klimatisierten Bürogebäuden eignet sich der Zwiebellook oder Layering Look hervorragend. So kannst du in der Pause oder am Platz kurze Ärmel tragen und für wichtige Meetings schnell den Blazer überziehen. Durch einen dünnen Pullover kannst du noch eine weitere Schicht ins Outfit bringen und je nach Temperatur noch besser variieren.

Kommentarfunktion ist geschlossen.