Vermutlich einer der häufigsten Neujahrsvorsätze: “Mehr Sport treiben.”  Wenn auch Anfang des Jahres die Motivation oft noch sehr hoch ist und die Fitnessstudios voll, ist bereits jetzt bei einigen die Luft raus. Doch wie erreichen wir unsere gesetzten Ziele im Sport? Unsere besten Motivationstipps, die sportlichen Vorsätze das ganze Jahr über durchzuziehen, haben wir heute für Sie gesammelt: 

Verabredungen mit Freunden

Besonders hilfreich ist es, sich mit Freunden zum Sport zu verabreden. Meist ist es nur die innere Überwindung an der man gehindert wird. Durch das feste Treffen umgeht man dies und ist “gezwungen” den inneren Schweinehund zu überwinden. Im Training selbst kann man sich super gegenseitig motivieren und verbringt gleichzeitig Zeit mit Freunden, die man im stressigen Alltag sonst oftmals zu selten sieht. 

Feste Zeiten für Sport setzen

Falls es zeitlich mit Freunden nicht klappt oder diese nicht besonders sportbegeistert sind, empfehlen wir sich feste Zeiten in der Woche zu setzen, die für Sport blockiert sind. Während dieser Zeiten sollten keine anderen Termine vereinbart werden, sodass der Sport ähnlich zu einem Training im Sportverein als feste Routine in den Alltag integriert wird.

Training vielseitig gestalten

Bei Fitnessstudio-Besuchen hilft es oft, Variation in die Trainingseinheit zu bringen. In den meisten Studios werden vielfältige Kurse wie Super Cycling, Yoga, HIIT, Pilates oder spezielle Trainings für die Bauch-, Rücken-, Beinmuskulatur angeboten wie auch Ganzkörpereinheiten. Wechselnde Kursbesuche gestalten den Sport ansprechender und trainieren vor allem auch verschiedene Muskelgruppen. So umgeht man die Gefahr ständig ähnliche Übungen zu wiederholen oder sich zu langweilen. 

Sportbekleidung als Motivation

Unsere ganz persönliche Lieblingsmotivation ist die perfekte Sportbekleidung! Auffällig, bunte Muster oder monochrome Designs – ein neuer Sportartikel kann Wunder bewirken. Stylische Sportkleidung in der wir uns wohlfühlen, sorgt nicht nur für mehr Selbstbewusstsein während des Trainings, sondern motiviert uns oft auch zu einer höheren Leistung. Auf diese Sport Essentials wollen wir nicht mehr verzichten:

  • Die Sportschuhe

Ob Laufen, Fitness oder Outdoorsport – durch die Modellvielzahl finden Sie in unserem Sortiment den perfekten Schuh für nahezu jede Sportart. Topmarken aus dem Sportsegment wie ON, adidas, Salomon oder asics bieten die ideale Unterstützung für Ihr Training. Die aktuellen Turnschuhe überzeugen sowohl funktionell mit stetig weiter entwickelten Technologien, als auch optisch durch die modische Machart.

  • Der Sport BH

Unverzichtbar bei der Sportbekleidung für Damen ist ein ideal sitzender Sport BH. Das Training wird dadurch um einiges angenehmer, aber in erster Linie auch gesünder. Durch starke Auf- und Abbewegung beim Sport können Gewebeschäden entstehen, die der feste Sitz des Sport Bras verhindert. Auch bei kleinen Cups sollte er deswegen als Unterstützung getragen werden. 

  • Das Sportshirt 

Die elegante und modische Machart der aktuellen Sportoberteile lassen uns auch im Fitnessstudio stylisch aussehen. Knallige Farben, bunte Prints oder auffällige Muster kombiniert mit trendigen Schnitten lassen das Modeherz höher schlagen. Besonders beliebt sind derzeit Rückenausschnitte, Mesh-Einsätze oder andere Design-Raffinessen. 

Tipp:
Für den
Outdoorsport eignen sich Funktionsshirts aus atmungsaktiven Kunstfasern wie beispielsweise Polyester am besten. Sie leiten den Schweiß nach außen ab, wo er verdunsten kann.
Natürliche Fasern wie Baumwolle empfehlen wir für den Hallensport, da nur so viel Schweiß auf die Haut zurückgeleitet wird wie notwendig zur Kühlung ist. Da der Stoff relativ langsam trocknet, eignet er sich eher für Yoga oder andere Sportarten, bei denen man nicht besonders stark schwitzt.

  • Die Leggings

Die Sportleggings hat sich inzwischen bei den Damen als Sporthose durchgesetzt. Der hohe Tragekomfort und die maximale Bewegungsfreiheit überzeugen von Yoga, über Laufen bis hin zu schweißtreibenden Workouts bei jeder Sportart. Meist sind die Tights knöchellang geschnitten, aber auch lange oder ¾-lange Modelle werden angeboten. Oftmals wird die Leggings eher in dezenten Farben wie schwarz oder dunkelgrau getragen und auffällige Oberteile dazu kombiniert.

Weitere Inspirationen für das perfekte Sportoutfit finden Sie auch auf unserer Pinterest Pinnwand: Sport Essentials // Gebrüder Götz. Alle Infos zur idealen Sportbekleidung im Winter finden Sie hier. Wir hoffen, dass Sie mit Hilfe unserer Motivationstipps Ihre sportlichen Ziele in diesem Jahr erreichen!

Einen Kommentar verfassen