Sie haben das große Glück auf den verschiedensten Schuhmessen die neuesten Schuhtrends als allererste zu sehen, anzuziehen und für Sie, liebe Leser/innen, auszuwählen: Tamara und Lisa – sind heute beide im Gespräch.

rote Sneaker mit Keilabsatz und Pumps

Hallo Tamara, hallo Lisa, stellt euch bitte kurz vor und erzählt uns kurz was ihr bei gebrüder götz macht.

Lisa: Ich heiße Lisa, arbeite seit 2006 bei gebrüder götz und bin Junior Einkäuferin für Damenschuhe Young Fashion/Taschen/Uhren/Schmuck.

Tamara: Mein Name ist Tamara, ich bin seit 2008 bei gebrüder götz beschäftigt und bin Einkaufsassistentin für Damenschuhe.

Was macht euch an eurer Arbeit besonders Spaß?

L & T: Natürlich die vielen hübschen Schuhe und die netten und witzigen Kollegen im kompletten Haus.

Hattet ihr ein lustiges, gemeinsames Erlebnis bei gebrüder götz, von dem ihr uns berichten würdet?

L & T: Hmm… das ist schwierig, hier in Schriftform festzuhalten. Es macht auf jeden Fall sehr viel Spaß in unserem Büro :-)

Was schätzt ihr am jeweils anderen?

L: Tamara ist sehr fürsorglich. Morgens wird man mit einem netten „Mogst an Kaffee?“ begrüßt.

T: Lisa ist eine tolle Kollegin, die hilfsbereit, lieb und freundlich ist.

Lisa, du bist ja Einkäuferin für „junge“ Damenschuhe. Wie schafft man es immer, den Geschmack der Kundinnen zu treffen?

L:  Meist Glückssache ;-) Wir versuchen immer eine gute Kombination zwischen dem Trend und unserer Kundenzielgruppe zu finden.

Den  ganzen Tag unter so vielen Schuhen… Da kommt man doch leicht in Versuchung. Wie viele Schuhe besitzt ihr jeweils?

L: Ich habe den Überblick verloren!

T: Ich habe erst neulich 20 Paar Schuhe aussortiert. Meine Freundin hat sich besonders darüber gefreut.

Ihr kleidet euch immer sehr trendig und modisch. Woher nehmt ihr eure Inspiration?

L: Ich kleide mich eigentlich immer nach Lust und Laune. Meine Modetipps hole ich mir aus Zeitschriften.

T: Ich lasse mich gerne beim Shoppen von Trends inspirieren.

Was ist eurer Meinung nach der nächste Herbst/Winter-Trend bzw. ein absolutes Must-Have in jedem Schuhschrank?

T&L: Biker Boots oder Stiefelette mit Nieten- bzw. Strassbesatz und Metallic-Effekten. Sneaker sind aber auch nicht zu vernachlässigen.

Und wie würdet ihr persönlich euren Stil beschreiben?

L: Flexibler Stilmix.

T: Klassisch & rockig.

Würdet Ihr uns eine Modesünde (aus vielleicht jungen Jahren) von euch verraten?

T: Da müsste ich vorerst das Publikum befragen.

L: Es sind noch keine Beschwerden eingegangen.

Welchen Schuhtrend würdet ihr nicht mitmachen?

T & L: Da sind wir uns einig: Orange!

Wollt ihr uns euren derzeitigen Lieblingsschuh zeigen?

Nike Sneaker   Sneaker

Eine Schuhmarke, die ihr besonders empfehlen könnt?

T: Chucks – kann man immer tragen.

L: Mjus – ausgefallen und modisch.

Was darf in einem Kleiderschrank niemals fehlen?

T: Eine Spießerbluse.

L: Jeans und Basic-Top.

Wenn ihr ein Schuh wäret, welcher wäre das?

T: Ein High-Heel.

L: Ein Nike-Free in Pink.

 

Vielen Dank für  das Interview, Tamara & Lisa.

Einen Kommentar verfassen