Bis vor einigen Jahren waren Hausschuhe noch etwas für die ältere Generation. Der Hausherr kam abends müde von der Arbeit heim und die Ehefrau brachte – bekleidet mit Kittelschürze und Pantoffeln – dem Gatten die Hausschuhe. Der Ausspruch: Unter dem Pantoffel stehen stammt aus dem 19. Jahrhundert, denn die Hausfrau blieb die meiste Zeit des Tages daheim und trug dort keine festen Schuhe sondern lediglich Pantoffeln. Hatte die Frau das Sagen im Haus war der Mann ein Pantoffelheld. Wahrscheinlich verbinden wir unterbewusste mit solcherlei Schuhwerk und veralteten Aussagen eher etwas negatives. Es dauerte einige Jahre, bis Hausschuhe ihren guten Ruf wieder hergestellt hatten und zu dem wurden, was sie heute sind: Bequeme Schuhe für daheim, die einen Teil zur Entspannung beitragen. Denn nach einem anstrengenden Arbeitstag aus den manchmal unbequemen Schuhen herauszukommen und in die bequemen Hausschuhe zu schlüpfen befreit automatisch von einem Teil der Alltagssorgen, die man damit hinter sich lässt. Sie rufen laut „Feierabend!“ und geben einem das Gefühl, daheim angekommen zu sein.
hausschuhe-weihnachten-rentier-elch
Wer sich einmal an das Tragen von Hausschuhen gewöhnt hat, möchte im Normalfall nicht mehr darauf verzichten. Denn die heutigen Modelle beschränken sich längst nicht mehr auf die früheren aus Filz, sondern haben eine feste Sohle mit der man auch kurze Strecken draußen zurücklegen kann. Rasch zum Briefkasten gehen oder den Müll rausbringen ist damit durchaus möglich. Für den Winter gibt es besonders kuschelige Hausschuhe, die innen ähnlich wie Winterstiefel gefüttert sind. Bei einigen lässt sich der Fellbesatz auch herausnehmen, so dass sie das ganze Jahr über tragbar sind. Auch Modelle aus Filz haben heute noch ihre Daseinsberechtigung, sind allerdings inzwischen mit einer rutschfesten Gummisohle ausgestattet und nicht mehr komplett aus Filz wie früher. Im Winter und in der vorweihnachtlichen Zeit sind Hausschuhe mit winterlichen Motiven besonders beliebt. Rentiere, Schneeflocken und Elche aber auch Schafe und Eulen zieren die Kappe vorne. Grau, Schwarz und Rot sind die Modelle in dieser Saison, auf farbenfrohes Pink oder dezentes Weiß muss aber dennoch niemand verzichten.

Einen Kommentar verfassen