Der Schuhkauf für die Kleinsten ist nicht immer ganz leicht. Gerade beim Onlinekauf haben Eltern oftmals eine Hemmschwelle oder Bedenken zur falschen Schuhgröße zu greifen. Doch das muss nicht sein! Heute haben wir alle Tipps für Sie zum Kinderfüße messen gesammelt, sodass Sie ganz leicht auch Zuhause die richtige Schuhgröße ermitteln können. Doch warum ist die Wahl des perfekten Kinderschuhs so wichtig und was ist eigentlich WMS?

Warum der perfekte Kinderschuh so wichtig ist:

Die allermeisten Kinder werden mit gesunden Füßen geboren, jedoch ist das Fußskelett in den ersten Lebensjahren noch weich und leicht verformbar. Unpassende Schuhe, vor allem zu kurze, deformieren deshalb schnell den Kinderfuß. Das ist für die Kinder nicht nur schmerzhaft, sondern zieht Schäden wie Durchblutungsstörung oder Gelenkverschleiß nach sich. Beim Kauf der Kinderschuhe sollten daher keine Kompromisse eingegangen werden, der perfekte Sitz ist unerlässlich.

Doch woher weiß ich als Eltern, ob der Schuh passt?

Durch das Vermessen! Was viele nicht wissen: Kinder können meist noch nicht verlässlich entscheiden, ob der Schuh richtig passt – eine schlichte Anprobe genügt deswegen bei Kinderschuhen nicht. Kinderfüße sollten immer richtig vermessen werden. Das WMS, ein Kinderfuß-Messsystem, hilft dabei. Mit Hilfe der WMS Messgeräte wird nicht nur die richtige Schuhgröße ermittelt, sondern auch die Weite und nötige Breite der Schuhe berücksichtigt. Jeder Fuß ist anders und auch bei Kinderschuhen gibt es verschiedene Weiten oder Unterschiede bei den Herstellern. Gleichzeitig ist WMS als Qualitätssiegel des Deutschen Schuhinstituts bekannt. Schuhe, die nach WMS Kriterien gefertigt sind, zeichnen sich durch ihre hohe Qualität und die gute Passform aus. Auch in unserem Onlineshop finden Sie entsprechende Modelle, beispielsweise von der Kinderschuhmarke Lurchi.

Kinderfüße messen – so gehts richtig:

  • auch Zuhause regelmäßig (etwa alle 3 Monate) Kinderfüße messen
    → sicherstellen, dass aktuelle Schuhe noch richtig passen
  • Messschablone kann für Zuhause ausgedruckt werden
  • nachmittags vermessen, da Füße im Laufe des Tages etwas anschwellen
  • Socken ordentlich anziehen, sodass sie an der Ferse richtig sitzen
  • Füße im Stehen bei Belastung messen
  • Kinderschuhe benötigen Zuwachsraum, da die Füße schnell wachsen & Schubraum, da sich der Fuß bei Bewegung nach vorne schiebt
    → Kinderschuhe müssen um diese Zugabe (12-17mm) länger sein als der Fuß, sonst wird er gestaucht

Vermeiden Sie typische Fehler:

Die Daumenmethode ist zwar weit verbreitet, bei Kindern aber wenig zielführend, da sie meist aus Reflex die Zehen einziehen. Ähnlich ist es, wenn sie den Finger zwischen Ferse und Schuh halten – hier rutschen die Kinder in der Regel mit dem Fuß entsprechend nach vorne. Auch den Kinderfuß an die Laufsohle zu halten führt häufig zu Fehlentscheidungen, da diese nicht identisch mit der Innensohle des Schuhs ist. Natürlich ist es wichtig die Kinder beim Schuhkauf mit einzubeziehen, jedoch entscheiden sie häufig vorrangig anhand der Optik. Auf das Vermessen der Füße sollte daher nie verzichtet werden.

Wenn der Schuh da ist:

Falls möglich bietet es sich an, die Einlegesohle herauszunehmen und das Kind darauf stellen zu lassen. Ab dem längsten Zeh sollten dann 12-17mm Platz zum Rand bleiben (Zuwachs- & Schubraum). Ist der Kinderschuh zu weit, sollten Sie nicht zu einer Nummer kleiner greifen, da dieser entsprechend kürzer ist, sondern ein anderes Modell auswählen. Für die Passform kann es hilfreich sein, nach einigen gelaufenen Schritten von hinten nach vorne zu tasten, um zu prüfen, ob das Material an den Seiten gut anliegt und die Weite des Schuhs für den Kinderfuß passend ist.

Der Onlinekauf bei Kinderschuhen:

Das A und O also beim Schuhkauf: die Kinderfüße messen. Wenn dies erfolgt ist, können Kinderschuhe bedenkenlos online bestellt werden. Durch entsprechende Aktionen kann hier häufig Geld gespart werden. Unser neuer Kundenclub ermöglicht es Ihnen zukünftig beim Einkaufen Punkte zu sammeln und von exklusiven Vorteilen zu profitieren! Falls die bestellten Schuhe doch einmal nicht passen sollten, können sie einfach retourniert werden und in der passenden Größe bestellt werden. Hier gehts zu unseren Kinderschuhen und auch auf Pinterest finden Sie weitere Inspirationen zu den neuen Topmodellen!

Kommentarfunktion ist geschlossen.