Langsam lässt es sich nicht mehr leugnen – der Herbst 2020 kommt mit großen Schritten auf uns zu, zielstrebig und mit kühleren Temperaturen. 

Der Mode Sommer war großartig. Wir haben viel Pastell gesehen aber auch viele kräftige Farben wie Cobaltblau oder Gelb. Es gab jede Menge gute Laune Schuhe, zum Beispiel Absätze mit sommerlichem Bast oder auffällige Leder Sandalen, angesagte Mules und Sneaker im Look der 90ies. 

Zum Glück müssen wir uns im Mode Herbst nicht komplett von Farbe verabschiedenWas diese Saison In ist, was unbedingt in den Schrank gehört und mit welchen Basics sich die neuen Trend Pieces am besten kombinieren lassen, erklären wir in diesem Beitrag.

Welche Farben peppen diesen Herbst den Kleiderschrank auf?

Der Herbst ist grau und trist? Fehlanzeige!

Diese Saison setzen wir auf starke Grüntöne wie Grasgrün oder auch Salbei. Bunt wird es außerdem mit kräftigem lila. Auch Gewürzfarben von Rot bis Gelb dominieren die Herbstpalette auf ein Neues!

Wie sich schon das ganze Jahr über angedeutet hat, bleiben aber auch Nude- und Erdtöne im Fokus. Besonders die Nuancen Offwhite, Ecru, Mokka oder Stone sind begehrt und werden gern geschickt miteinander kombiniert.

Was darf für den Herbst 2020 im Schrank nicht fehlen?

Welchen Trend solltest du also auf keinen Fall verpassen? 

Kastige oder oversized geschnittene Teile aus Leder, so wie Hemden, Jacken oder Mäntel sind absolute Must-Haves und bringen zahlreiche Kombinierungsmöglichkeiten mit sich. Die vielseitigen Trendteile kommen sowohl gefüttert, als auch ungefüttert daher. 
Weiterhin in Mode bleiben weit geschnittene Hosen und sogenannte Dad Pants. Außerdem Jacketts und Blazer in Unifarben

In Sachen Jacken und Mänteln greifen wir zu weit geschnittenen Modellen aus fließenden Stoffen. Im Fokus sind auch farblich abgestimmte oversized Schals, die bereits im Mantel integriert sind. 
Auch Stepp- und Pufferjacken bleiben uns erhalten. Sie fallen weiter aus denn je, kommen mit Fellbesatz oder Mustern wie zum Beispiel Karo.

…und im Schuhschrank?

In Sachen Schuhe freuen wir uns schon ganz besonders auf klobige Combat Boots mit dicker, robuster Plateausohle. Die erleben nämlich im Herbst 2020 noch einmal einen großen Mode Moment. Die It-Pieces gibt’s mit Schnürung oder ohne, in Leder oder auch aus PU. Wer Combat Boots noch nicht kennt – keine Sorge, wir erklären dir wie du den Look richtig nachstylest.

Combat Boots sind Stiefeletten oder Stiefel mit besonders griffiger und dicker Profilsohle. Die Optik erinnert an Militärstiefel, oftmals sogar mit Schnallen oder ganz neu – mit kleinen Taschen direkt am Schuh. Die Boots, meist eher maskulin, können zu langen fließenden Mänteln, Herbstkleidern oder Röcken getragen werden, um ihr Auftreten etwas weiblicher zu gestalten. Allerdings sehen wir die Schuhe auch zu Lederhosen, sportlichen Sweatshirts oder Strick. Die Styling Möglichkeiten nehmen gar kein Ende!

Weiter geht es im Schuhschrank mit glänzenden, kniehohen Stiefeln oder Chelsea Boots mit überlangem Schaft. Neben all den Neuheiten, sehen wir allerdings auch viele altbekannte Styles wieder. Wie zum Beispiel den Animalprint – denn er bleibt auch in diesem Herbst noch Thema.

Frau mit Lederleggings, Bluse und Lederjacke in dunklen Tönen

Wie kombiniere ich im Herbst 2020?

Viele neue und extreme Trends begegnen uns in der goldenen Jahreszeit und wer weiß wie man sie geschickt umsetzt, gewinnt! 

Wie immer können wir mit der Kombi aus Trend-Piece und Basic Teilen nicht viel falsch machen. Wer trotzdem mehrere Trendteile zusammen kombinieren möchte, der sollte mit Vorsicht herangehen.

Auffällige Oberteile und Jacken kombinieren wir untenrum lieber schlicht. Lederhemden, Pufferjacken oder Steppmäntel vertragen sich super mit Basic Leggings, zum Beispiel in Schwarz. Wer’s etwas lockerer mag, macht mit einer Dad Jeans oder Schlaghose momentan auch nichts falsch. Auch Strickröcke sind schlicht aber trendy. Für den Herbst darf es allerdings auf jeden Fall die Midi-Länge sein.

Die Boots dieser Saison sind sehr auffällig und verlangen auch nach einem abgestimmten Styling. Zu Lederleggings oder schwarzer Jeans kannst du wenig falsch machen. 

Wer jedoch den Blogger Style tragen möchte, steckt dieses Jahr weite Anzughosen in auffällige Boots. Das sieht nicht nur stylish aus, sondern hält auch noch rundum warm!

Der Herbst 2020 kann kommen!

Auch wenn der Abschied von den heißen Sommertagen richtig schwer fällt, können wir uns nun mit viel frischem Styling Input auf den Herbst freuen. 
Wer noch mehr Heißhunger auf Trends hat, der kann in der Zwischenzeit hier noch mehr über den Herbst 2020 erfahren und heiße Looks nachshoppen. 

gebrüder götz wünscht eine wunderbare goldene Jahreszeit, mit tollen Schuhen und kuscheliger Mode.

Kommentarfunktion ist geschlossen.