Fort- und Weiterbildung lohnt sich. Dafür macht sich die Industrie- und Handelskammer IHK Würzburg-Schweinfurt stark und zeichnete jetzt die besten 131 Absolventen aus, die im vergangenen Jahr ihre Weiterbildungsprüfung mit der Note „2,5 oder besser“ abgeschlossen haben.

Die Urkunden wurden den Besten während einer Festveranstaltung in der Geschäftsstelle der IHK Würzburg-Schweinfurt überreicht. Darunter waren auch unsere geschätzten Kollegen Christina Lang (23) und Marcel Heck (25), die beide ihr duales Studium zum Handelsfachwirt mit Bravour gemeistert hatten. Drei Jahre lang waren beide in Theorie und Praxis eingetaucht und haben beste Leistungen erbracht.

meisterpreise-ihk-lang

meisterpreise-ihk-heck

Den Festvortrag hielt Ilse Aigner, Staatsministerin im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Die Stellvertreterin des Ministerpräsidenten übergab ebenso die Meisterbriefe der Staatsregierung an die Absolventinnen und Absolventen.

Wir von gebrüder götz freuen uns sehr über die Auszeichnung unserer Kollegen. Herzlichen Glückwunsch!

Einen Kommentar verfassen