Alle Jahre wieder ist es soweit, bereits Ende September kommen die Lebkuchen in die Läden und spätestens Ende November wird so langsam die Zeit des Plätzchen Backens eingeläutet.

Natürlich ist Plätzchen backen nicht die einzige Aktivität in der Vorweihnachtszeit, es müssen verschiedene Vorbereitungen im und um das Haus herum getroffen werden – weihnachtliche Dekoration vom Speicher oder aus dem Keller holen, Adventskranz und Adventskalender basteln – auch gerne gemeinsam mit der ganzen Familie- und Geschenkideen sammeln. Wie wäre es denn in diesem Jahr mit einer schönen Dose voll selbst gemachter Köstlichkeiten? Geschenke aus der Küche sind in und kommen bestimmt bei jedem gut an.

Besonders viel Spaß macht das Backen, wenn sie gemeinsam mit Kindern oder Freunden rühren, ausstechen und verzieren. Ob die klassische Variante mit Butterplätzchen, Spritzgebäck oder Spekulatius, außergewöhnliche Terrassenplätzchen oder die moderne Version des Weihnachtsgebäcks mit weihnachtlichen Cupcakes oder Brownies, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Arbeiten Sie möglichst genau nach Rezept und stellen Sie sich die Zutaten vorher bereit, dann kann fast nichts mehr schief gehen.

 Weihnachtsbäckerei Plätzchen backen Kekse Advent Gebäck Lieblingsplätzchen zur Weihnachtszeit

 

Wir lieben die Klassiker: Vanillekipferl, Zimtsterne und Kokosmakronen, aber probieren gerne auch Neues aus. Diesen Advent versuchen wir uns an Weihnachtsmuffins mit viel Honig, Lebkuchengewürz und Schokoraspeln.

Nach getaner Arbeit gönnen Sie sich z.B. einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt mit seinen süßen Versuchungen für Groß und Klein. Es muss ja nicht immer Glühwein sein, es kann ja durchaus auch eine Feuerzangenbowle oder ein Teepunsch genossen werden. Hauptsache es wärmt von innen und außen! So lassen wir uns die Weihnachtszeit gerne schmecken!

Welches ist Ihr Lieblings-Plätzchenrezept?

Einen Kommentar verfassen