Oscars 2012

 

Heute Nacht ist es wieder soweit, die Oscarverleihung findet zum 84. Mal im Kodak Theatre in Hollywood/Los Angeles statt. Bei uns ist es (leider) wieder mitten in der Nacht, dennoch werden die Auszeichnungen von ProSieben live ab 1:05 Uhr übertragen. Moderiert wird die Gala vom Komiker und Schauspieler Billy Crystal, der zuvor bereits achtmal Gastgeber einer Oscarverleihung war.

 

Selbstverständlich ist noch nicht bekannt, wer eine der begehrten Trophäen bekommt. Als Favoriten gehen das 3-D- Spektakel „Hugo Cabret“ von Martin Scorsese mit elf Nominierungen und der Stummfilm „The Artist“ des Parisers Michel Hazanavicius mit insgesamt zehn Nominierungen ins Rennen. Letzterer konnte schon bei den Golden Globes und Critics‘ Choice Awards abräumen, Frankreich ist somit ganz weit vorne vertreten.
Es könnte natürlich auch ein ganz anderer Film gewinnen und somit für eine Überraschung sorgen – wir sind gespannt!

 

Bei den Hauptdarstellern sieht es ähnlich aus. Bei den besten männlichen Darstellern gibt es ebenfalls zwei Favoriten, George Clooney als Vater in „The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten“ und Jean Dujardin für seine Rolle in „The Artist“. Wir sollten allerdings Brad Pitt nicht vergessen, denn er wurde für seine Leistung im Film „Moneyball“ von allen Seiten gelobt. Wir dürfen gespannt sein, ob der Neuling Jean Dujardin den alt eingesessenen George Clooney schlagen kann, oder ob sich zum Schluss doch der dritte im Bunde (Brad Pitt) freuen darf.

 

Bei den Damen sind es Michelle Williams, welche die Rolle der Marilyn Monroe in „My Week with Marilyn“ spielt und Meryl Streep als Margaret Thatcher in „Die Eiserne Lady“, die ihrer Favoritenrolle gerecht werden möchten. Wir sollten allerdings auch nicht die bisher eher unbekannte Rooney Mara für ihre Rolle in „Verblendung“ unterschätzen.

 

Dies ist natürlich nur ein kleiner Ausschnitt, denn es werden selbstverständlich noch weitere spannende Filme, Darsteller und was alles zu einer Produktion dazugehört -also von Schnitt über Ton bis Kamera und Kostüme – ausgezeichnet.
Zu den Roben, Frisuren und Schuhen der Hollywoodstars wird im Vorfeld so gut wie nichts verraten. Wir dürfen uns also heute Nacht überraschen lassen, was auf dem roten Teppich zu sehen sein wird. Wir sind natürlich besonders auf die Schuhe gespannt!

Fazit: Morgen früh wissen wir mehr. ;)

Einen Kommentar verfassen