Jeans never goes out of style! Ob als klassische Blue Jeans, in extravaganten Schnitten, als Kleid, Bluse oder Jacke: Jeans war und ist immer da. Um den Fashion Klassiker mal neu zu stylen, zeigen wir dir heute unsere liebsten Denim Looks!

Denim All Over Looks

Für Mutige empfehlen wir Denim All Over Looks. Mehrere Jeansteile miteinander zu kombinieren erfordert jedoch etwas Fingerspitzengefühl. Die Kleidungsstücke sollten für einen harmonischen Look Ton in Ton sein. Häufig entwerfen Marken entsprechende Sets, beispielsweise bestehend aus Jeanshemd/-jacke und Hose, die sich perfekt zusammen tragen lassen. Für den All Over Look eignen sich auch Patchwork Teile hervorragend. Gerade bei Designern steht dies hoch im Kurs und vereint mehrere Jeansstoffe, vor allem in verschiedenen Farben, zu einem Kleidungsstück. Bei Jeans Komplettlooks wählst du das übrige Outfit besser schlicht. Unauffällige Schuhe, wie White Sneaker ergänzen dein Outfit. Durch eine einfarbige Crossbodybag kannst du bei Ton in Ton Outfits einen Farbakzent setzen. In Kombination mit Patchwork Teilen sollte man sich jedoch auch bei der Tasche zurückhalten, da der Look sonst schnell zu unruhig wirkt.

Der Allrounder: Jeansjacken

Jeansjacken eignen sich perfekt als Übergangsjacken und sind so der ideale Begleiter durch fast jede Jahreszeit. Ob im Herbst mit einem dünnen Pullover drunter, im Frühling als Jacke oder bei der Gartenparty im Sommer als Überzieher übers Kleid am Abend – Denim Jacken sind wahre Allrounder. Bei den Jacken ist die Farbvielfalt besonders groß, hier findest du auch Modelle in gelb oder rot. Vor allem im Sommer sieht weiß sehr edel und elegant aus. Häufig findest du bei Jeansjacken tolle Details wie Rüschen, Fransen oder bunte Stickereien. Bei diesem Denim Teil kann also gut zu einem etwas ausgefalleneren Modell gegriffen werden!

Jeanskleider: Lässig oder elegant

Denim Kleider gibt es in den verschiedensten Schnitten. Mit kurzen Flügelärmeln, dreiviertel Ärmeln, oder auch lang mit Armbündchen, Off Shoulder, schlicht, mit Taillengürtel, Raffungen und anderen Details – hier sind keine Grenzen gesetzt. Und genauso vielfältig ist auch deren Einsatz. Je nach Machart können Jeanskleider lässig mit Sneakern im Alltag getragen werden, aber durch elegante Sandaletten auch als feierlicher Festtagslook gestylt werden. Bei Kleidern wirken meist einfarbige Modelle ohne auffällige Waschung am besten.

Frau in Jeanskleid vor Felsen

Kommentarfunktion ist geschlossen.