„Wie spät ist es?“ Diese Frage wird in unserer Gesellschaft häufig gestellt. Ob geschäftliche oder private Termine oder einfach nur für die eigene Zeiteinteilung, die Uhrzeit gibt den Takt an und ohne Uhr ist man(n) irgendwie aufgeschmissen. Und auf die gute alte Sonnenuhr und vor allem den zugehörigen Sonnenschein kann man sich leider auch nicht immer verlassen. ;)

Sonnenuhr

Im Zeitalter der Smartphones hat man natürlich die aktuelle Zeitangabe immer auf dem Display, da stellt sich die Frage, ob Uhren als Statussymbole abgelöst werden. Wir finden nicht: Uhren gehören als Accessoires dazu und können das Gesamtbild abrunden bzw. ein Outfit perfekt ergänzen. Eine schicke Uhr in Kombination mit einem Anzug – warum nicht? Zum Business-Outfit sollte die Uhr nicht zu groß und auffällig sein, aber man kann das Augenmerk des Gegenübers auch gezielt auf die Uhr lenken. Allerdings muss es nicht unbedingt die dicke Golduhr sein, diese kann leicht etwas prollig wirken.

Uhr

Männer mögen ja ganz gern auch technische Spielereien, wozu sich Uhren sehr gut eignen. Sei es mit außergewöhnlichem Display, eingebautem Kompass oder dem Schrittzähler, moderne Uhren bieten viele Möglichkeiten. Vielleicht eine elegante Uhr für den Abend und/oder die Arbeit plus ein sportliches Exemplar für die Freizeit? Die Auswahl ist riesig, genauso wie die zugehörigen Preiskategorien. Wissen Sie, es gibt so viele und schöne Uhren, da werden Sie bestimmt die richtige für sich finden und sich damit wohl fühlen. Aber denken Sie daran, die Uhrzeit auch einmal Uhrzeit sein zu lassen und ganz ohne Zeitdruck das Leben zu genießen!

Einen Kommentar verfassen