Kaum eine andere Hose ist in diesem Jahr angesagter, als die Chino. Richtig, letztes Jahr war diese Baumwollhose schon sehr häufig zu sehen und dieses Jahr liegt sie sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern voll im Trend.
Da sie eigentlich eine leichte Sommerhose ist, wird sie vorwiegend in der wärmeren Jahreszeit getragen, allerdings sieht man sie mittlerweile schon häufig im Frühling – ja, man merkt einfach, dass wir genug vom Winter haben.

Mit Chinos ist man für jedes Event richtig angezogen, ob im Büro, in der Freizeit, im Club oder im Theater, diese Hosen verleihen dem Gesamtoutfit immer ein sportlich-schickes Aussehen und lassen sich sehr unterschiedlich kombinieren.

 

Chinos

 

Farbtechnisch gibt es in diesem Jahr nichts, was es nicht gibt. Klassische Chinos in Beige oder Khaki lassen sich schön mit einem weißen Hemd oder einer weißen Bluse tragen und werden mit dem passenden Blazer bürotauglich.
Angesagt in diesem Frühjahr sind aber vor allem bunte Hosen, blau, gelb, rot oder grün –  alles kann getragen werden.
Zu Chinos passen verschiedene Schuhe, sowohl sportlich als auch schick, bei den Damen gern auch mal mit Absatz. Ein weiterer Tipp, die Chino zwei- oder dreimal umgeschlagen, die passenden Socken und Loafer dazu, ein T-Shirt und eine Lederjacke und der Look ist perfekt.

 

Fazit: Der Sommer kann kommen!

Einen Kommentar verfassen