zum Menü

Firmenhistorie

2014

2014: In diesem Jahr feiert das Würzburger Unternehmen gebrüder götz seinen 75. Geburtstag mit großen Jubiläums-Aktionen und jeder Menge Gewinnspiele. Medial erweitert gebrüder götz seinen Kunden- und Leserstamm mit einem Schuh- und Mode-Blog und dem Kundenmagazin shoemotion.

2014: Große Neueröffnung feiert das Modehaus nach professioneller Neugestaltung und Flächenerweiterung. Dort erhält die Marke Only mit 130 m² die größte Verkaufsfläche im süddeutschen Raum.

2007

2007: Sponsoring der jüngsten sechsfachen Biathlon-Weltmeisterin Magdalena Neuner. Unsere Werbepartnerin ist mit ihrer eigenen Schuhkollektion in unserem Sortiment vertreten.

2007: Das Unternehmen startet seinen Markteintritt in Österreich.

2002

 2002: Immer am Puls der Zeit: gebrüder götz feiert die Eröffnung seines ersten Online-Shops und des Outlets in der Otto-Hahn-Straße, Würzburg.

2001

2001: Ein weiterer Meilenstein für das Unternehmen: gebrüder götz richtet seinen Kundenstamm neu aus und forciert von nun an die Belieferung an Endkunden anstatt an gewerbliche Verbraucher.

1994

1994: Das Modehaus in seiner heutigen Form in der Mainaustraße mit einer Verkaufsfläche von über 9.000m² wird eröffnet.

1969

1969: Peter Götz übernimmt mit 26 Jahren nach dem Tod seines Vaters und Firmengründers die Unternehmensleitung.

1959

 1959: Die ersten Kataloge gehen mit einer Auflage von 15.000 Stück und 20 Seiten Umfang an den Start.

1957

 1957: Nach einjähriger Bauzeit steht das erste firmeneigene Gebäude mit insgesamt 1.500 m² Fläche. Die neuen Lagerkapazitäten ermöglichen es, das Sortiment mehr und mehr auszuweiten, u.a. im Bereich Textil und Haushalt.

1953

1953: Franz Götz gliedert an die bestehende Schuhgroßhandlung einen Nachnahmeversand nur an Gewerbetreibende an: Der Grundstein für die Erfolgsgeschichte von gebrüder götz.

1939

 1939: Gründung der Firma gebrüder götz durch die Brüder Franz und Walter Götz mit fünf Mitarbeitern.

zum Anfang