nur kurze zeit versandkostenfrei ab 50€

nur kurze zeit versandkostenfrei ab 50€

zurück Startseite | Kinderschuhe | Sportschuhe Jungen | Fußballschuhe
Entdecken Sie unsere Auswahl an coolen Jungen Booties in unserem Online-Shop!

Fußballschuhe

Filter
x Abbrechen
Art
Marke
Größe
Preis
Farbe
Obermaterial
Innensohle
Laufsohle
weitere Filter
✓ Fertig

Sortieren nach:

Sortierung

Ratgeber für die richtigen Fußballschuhe

Für flinke Wettläufe auf der Wiese braucht man die passenden Fußballschuhe. Für das richtige Ballgefühl sind Power, Flexibilität und Stabilität unerlässlich.  Die Vielfalt an Markenschuhen (adidas, Nike) ist groß, ob für Hobby- und Schulsportler oder den angehenden Profi. Wichtig ist, dass die Fußballschuhe den Jungen gut passen, einen festen Halt geben und gut sitzen. Dafür müssen sie die richtige Größe und eine rutschhemmende Sohle haben. Dann erleichtert das auch das Spielen. Das Obermaterial besteht aus (Kunst-)Leder, um der Reibung mit dem Ball standzuhalten. Doch es gibt Unterschiede bei den Sohlen, die man beachten sollte. Wir sagen Ihnen, worauf es ankommt.

Nocken oder Stollen

Fußball lebt von einem schnellen Spiel, da müssen auch die Sportutensilien dementsprechend beschaffen sein. Für den optimalen Grip haben Fußballschuhe Nocken oder Stollen an den Sohlen. Beide bestehen aus Gummi oder härterem Kunststoff. Stollen können abgeschraubt werden. Nocken sind fest. Die Zahl und Anordnung der Nocken kann je nach Modell und Marke unterschiedlich sein.

Stollen geben zwar stärkeren Halt, sind aber für junge Kinderfüße nicht immer geeignet, da sie das Wachstum beeinflussen. Sprich: Je jünger Ihr Sohn, desto eher werden Nockenschuhe empfohlen.

Nockensohle oder Hallensohle

Für jeden Untergrund gibt es die passenden Sportschuhe

  • Für den Naturrasen: Um nicht im weichen Rasen steckenzubleiben, greifen Sie zu Nockenschuhen mit dem Kürzel FG (Firm Ground). Ist der Boden sehr weich und matschig, sind Stollenschuhe die passendere Wahl. SG-Schuhe (Soft Ground) eignen sich in diesem Fall besonders.
  • Für den Kunstrasen: Auf dem Kunstrasen sind längere Nocken ideal. Schuhe tragen das Hinweis-Kürzel AG (Artificial Ground).
  • Für den Bolzplatz: Auf harten Böden braucht es Nocken, die besonders abriebfest sind. Achten Sie auf die Abkürzung GH (Hard Ground).
  • Für die Halle: Fußball im Indoor-Bereich stellt eine Ausnahme dar. Dafür benötigt ihr Sohn weder Nocken noch Stollen, sondern eine helle, rutschfeste Sohle.
    Unsere Auswahl an Hallenschuhe

Überfordern Sie die verschiedenen Bezeichnungen? Dann raten wir Ihnen zum Einstieg zu Nockenschuhe, da sie besser für das Fußwachstum sind und für die meisten Böden passen. Viele Hersteller bieten auch Mischmodelle für verschiedene Untergründe an.

Ausgetrickst - kleine Fußballprofis

Mit der richtigen Ausrüstung können kleine Fußballprofis direkt durchstarten und mit tollen Tricks auf dem Fußballplatz begeistern. Wahre Ball-Jongleure werden geboren - Neymar-Chop, Ball-Pop oder Ball-Kreisel - alles kein Problem für Ihren Mini-Ronaldo.

  • ✓ Von Familie für Familien
  • ✓ Schuhkompetenz seit über 75 Jahren
  • ✓ Hohe Kundenzufriedenheit
  • ✓ Schnelle Lieferung
  • ✓ Kostenlose Retoure
  • ✓ Kauf auf Rechnung

Haben Sie Fragen?

  • 0180 / 6 90 55 90 *
  • *(0,20 EUR/pro Anruf inkl. MwSt. a. d. dt. Festnetz, max. 0,60 EUR/pro Anruf inkl. MwSt. a. d. dt. Mobilfunknetz)
  • Kontaktformular