zum Menü

Fachlagerist/-in

Berufsbild

Als Fachlagerist/-in übernimmst Du alle Tätigkeiten im Rahmen des Güterumschlags und der Güterlagerung. Dazu gehören die Warenannahme und - Lagerung nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten und unter Beachtung der Lagerordnung.
Auch das selbständige Kommissionieren, Verpacken und Bereitstellen der Lagergüter gehören zu den Aufgaben. Als  Fachlagerist/-in  nutzt du betriebliche computergestützte Informations-, Lager- und Kommunikationssysteme, bedienst Transportgeräte sowie Flurförderzeuge und bist für die Pflege der Arbeits- und Fördermittel zuständig.

Voraussetzungen

  • Qualifizierender Hauptschulabschluss

  • Teamfähigkeit

  • Zuverlässigkeit und Ordnungssinn

  • Interesse an modernen Informations- und Kommunikationstechniken

  • Flexibilität

  • Umsichtiges Arbeiten

  • Gute rechnerische Fähigkeiten

  • Gute körperliche Fitness

Ausbildungsinhalte in der Theorie

  • Lagerbezogene Grundlagen (Lagerprozesse, Güterbewegung, Wirtschaftskunde)
  • allgemeinbildende Fächer

Schule

Staatliche Berufsschule Kitzingen www.bs-kt-och.de

Theoriephasen

Ein bis zwei Tage in der Woche Berufsschule

Prüfungen

  • Abschlussprüfung Fachlagerist/-in (zweites Lehrjahr)
  • Abschlussprüfung zur Fachkraft für Lagerlogistik (drittes Lehrjahr)

Praxisphasen

Du erhältst Einblicke in die ausbildungsrelevanten Fachabteilungen wie Warenlager, Retourenabteilung, Versand und Wareneingang. Und arbeitest aktiv mit.

Ausbildungsbeginn &-dauer

Anfang September, 2 Jahre mit bestehender Möglichkeit auf ein 3. Ausbildungsjahr zur Fachkraft für Lagerlogistik

zum Anfang